Navigation überspringen

Zur Suche

 

Anmeldung & Gebühren

Anmeldeverfahren
Wenn Sie sich für einen Kurs anmelden wollen, dann besuchen Sie ihn in jedem Fall am 1. Termin und tragen sich in die Teilnehmerliste ein. Die Gebühr ist sofort, spätestens zum 2. Termin an den Kursleiter in bar zu zahlen. Sie erhalten dann von ihm eine quittierte Teilnehmerkarte. Bei Wochenendveranstaltungen oder bei Einzelterminen ist die Kursgebühr nach Anforderung durch die VHS im voraus zu entrichten.

Abmeldung
Nur in Ausnahmefällen können Sie sich bis zum 2. Kurstermin schriftlich im Sekretariat der Volkshochschule abmelden. Die Abmeldung wird erst rechtswirksam, wenn Sie von der Volkshochschule eine Bestätigung erhalten.

Wichtig
Eine Abmeldung beim Kursleiter ist nicht möglich. Bei Wochenendveranstaltungen und Bildungswochen ist eine Abmeldung nur 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich

Gebühren
Nach der Gebührenordnung für den Volkshochschulzweckverband Südkreis Aachen beträgt die Gebühr für Kurse 2,00 Euro pro Unterrichtsstunde.
Teilnehmer/innen an EDV-Anwenderkursen zahlen eine zusätzliche Pauschale in Höhe von 7 EURO je Kurs.

Die Gebühren tragen öffentlich-rechtlichen Charakter und sind im Verwaltungszwangsverfahren beitreibbar. Die Gebührenfestsetzung erfolgt durch Aushändigen der Teilnehmerkarte mit dem Gebührenbescheid. Gebühren, die aufgrund von Anmeldungen für Kurse oder Arbeitsgemeinschaften entrichtet worden sind, werden nur zurückgezahlt, wenn der Kurs nicht zustande kommt. Für einzelne versäumte Unterrichtsstunden wird kein Ersatz geleistet.