Navigation überspringen

Zur Suche

 

Auf den Spuren Luthers

Noch frei Plätze 101 S/V

Datum: 20.03.2017

Uhrzeit: 19.30 - 21.00 Uhr

1 x 2 U-Stunden

Montag

Luther hat mit seiner Reform der damaligen Kirche dem religiösen Leben neue Impulse setzen wollen. Dass sein Vorhaben zur Spaltung der Glaubenswelt in seinem Jahrhundert führen werde, hat er in diesem Maße nicht abschätzen können.
Der Referent versucht den Spuren Luthers nachzugehen, indem er die wichtigen Stationen im Leben des Reformators herausstellt. Seine Prägung erhielt er in Eisleben, Eisenach und Erfurt, wo er Mönch im Kloster der Augustiner Chorherrn wurde. Mit der Berufung an die Universität Wittenberg geschah die entscheidende Wende. Weitere Stationen sind Worms, Marburg und Coburg, ehe der Reformator 63-jährig 1546 in Eisleben starb.



Anmeldung bei der VHS ist notwendig, Tel.-Nr. 02472/5656

Kursleiter/in: Hans Helmut Wiskirchen

Kostenlos

Simmerath, Stadtresidenz, Rathausplatz 3 – 13

Anmelden

[zurück]