Navigation überspringen

Zur Suche

 

Kreta – Geburtsstätte Europas

Noch frei Plätze 105 S/V

Datum: 09.10.2017

Uhrzeit: 19.30 - 21.00 Uhr

1 x 2 U-Stunden

Montag

Kreta gilt als Schnittpunkt zwischen drei Kontinenten: dem Vorderen Orient, Nordafrika und Süd-Ost-Europa. Das hat dazu beigetragen, dass rund 2000 Jahre vor der klassischen Antike hier schon eine mächtige Hochkultur blühte. Gerade die Paläste von Festo und Knossos legen Zeugnis vom Glanz der minoischen Zeit ab. Gegen 1450 v. Chr. beendeten die Mykener die Vorherrschaft der Kreter und läuteten Jahrhunderte der Fremdherrschaft ein, die über Griechen, Römer, Byzantiner; Venetianer und Osmanen schließlich zum Eingliederung in das wiedererstandene Griechenland führte.




Anmeldung bei der VHS ist notwendig, Tel.-Nr. 02472/5656

Kursleiter/in: Hans Helmut Wiskirchen

Kosten: 4,00 €

Simmerath, Stadtresidenz, Rathausplatz 3 – 13

Anmelden

[zurück]