Navigation überspringen

Zur Suche

 

Digitalisierung im ländlichen Raum

Noch frei Plätze 100 M/V

Datum: 10.11.2017

Uhrzeit: 18.00 - 19.30 Uhr

1 x 2 U-Stunden

Freitag

- In Zusammenarbeit mit der Universität Siegen –
Die Situation im ländlichen Raum und den Dörfern wird nach wie vor von den Auswirkungen der demografischen Entwicklung geprägt mit den Folgen wie Überalterung, Rückgang der öffentlichen Infrastruktur und Reduzierung der privaten Versorgungsangebote sowie dem Problem der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Mobilität. Vor diesem Hintergrund kann die Digitalisierung und die Möglichkeiten der Anwendungen der Informationstechnologie helfen neue Wege der Kommunikations- und Versorgungstruktur aufzubauen. In Südwestfalen hat die Region für die Ausrichtung der REGIONALE 2025 das Motto Digital. Nachhaltig. Authentisch gewählt. Der Vortrag wird die Chancen der Digitalisierung für den ländlichen Raum und mögliche Anwendungsfelder vorstellen.




Anmeldung bei der VHS ist notwendig, Tel.-Nr. 02472/5656

Kursleiter/in: Hilde Schröteler von Brand

Kostenlos

Monschau-Imgenbroich, Restaurant Q-Bus (zentraler Bushof)

Anmelden

[zurück]