Navigation überspringen

Zur Suche

 

Die Pädagogik der Adolf-Hitler-Schule 1933 - 1945

Noch frei Plätze 109 M/V

Datum: 10.10.2017

Uhrzeit: 19.00 - 20.30 Uhr

1 x 2 U-Stunden

Dienstag

- Vortrag -
Es sollen Denkanstöße vermittelt werden, die auch aktuell im politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Raum relevant sind.
Wie werden Menschen ausgelesen und bewertet?
Wie vermittelt man Selbstbewusstsein, Elitebewusstsein, Gruppenbewusstsein?
Wann schlägt Elitebewusstsein in eigenen Hochmut und Verachtung anderer um?
Wann führt Elitebewusstsein zur Nichtwahrnehmung von Wirklichkeit und damit zur Kollision mit ihr?
Wie sind Erziehungs- und Unterrichtsmethoden zu bewerten, die die rationale Durchdringung von Sachverhalten zugunsten einer erlebnisbetonten Aneignung oder einer rationalen Durchdringung von Sachverhalten vernachlässigen? usw.


Anmeldung bei der VHS ist notwendig, Tel.-Nr. 02472/5656

Kursleiter/in: Rainer Hülsheger

Kosten: 4,00 €

Monschau, Stadtbücherei, Laufenstr. 42,(Sparkassengebäude)

Anmelden

[zurück]