Navigation überspringen

Zur Suche

 

Andalusien und das südliche Spanien

Noch frei Plätze 104 S/V

Datum: 25.04.2018

Uhrzeit: 19.30 - 21.00 Uhr

1 x 2 U-Stunden

Montag

Die Geschichte Südspaniens ist vielgestaltig. Schon seit der Antike wurde das iberische Land häufig Ziel von Eroberungen (Phönizier, Römer, Westgoten), ehe die Araber seit 700 für rund 500 Jahre das kulturelle Leben dieses Gebietes prägten. Die Küstenlandschaft weist neben Stränden mit dem Blick nach Marokko viele Städte mit Schutzburgen auf. In CORDOBA, das bis zum Kalifat aufstieg, bildete sich in der Mezquita das arabisch-islamische Pilgerzentrum heraus. Auch die Kathedrale von SEVILLA war einst eine bedeutende Moschee. Den Höhepunkt maurischer Baukunst aber stellt die Alhambra und die Gärten des Generalife in GRANADA dar.




Anmeldung bei der VHS ist notwendig, Tel.-Nr. 02472/5656

Kursleiter/in: Hans Helmut Wiskirchen

Kostenlos

Simmerath, Stadtresidenz, Rathausplatz 3 – 13

Anmelden

[zurück]