Navigation überspringen

Zur Suche

 

Wann sind die Bilder politisch? Betrachtungen zum Umgang mit Fotos im Zeitalter von "Fake News"

Noch frei Plätze 103 R/V

Datum: 13.09.2018

Uhrzeit: 18.00 - 19.30 Uhr

1 x 2 U-Stunden

Donnerstag

Bilder bestimmen unsere Wahrnehmung immer mehr. Spätestens seit dem Aufkommen des Internets werden Bilder auch als Waffen eingesetzt, die in der Kommunikation eine bewusste Rolle spielen sollen. Der Vortrag will sich aus einer historischen Betrachtung heraus der Bedeutung des Mediums Bild annehmen und diskutieren, wie vor allem Fotos im Zeitalter von „Fake News“ kritisch hinterfragt werden können.

Kursleiter/in: Christian Kuchler

Kostenlos

Roetgen, Vennhof, Faulenbruchstr. 1

Anmelden

[zurück]