Navigation überspringen

Zur Suche

 

Film „Eines Tages“ – Filmvorführung mit anschließendem Gespräch

Noch frei Plätze 404 M

Datum: 27.09.2018

Uhrzeit: 17.00 - 19.30 Uhr

Donnerstag

Das Gesicht der alten Frau ist verwittert. Aus dem Bett heraus hält Hede mit beiden
Händen die Wangen ihres Sohnes Leon fest. In ihren Augen steht die Angst. „Bring mich nicht zur Polizei, Leon!“ Ihr Flüstern ist gebrochen: „Mein Kopf ist ein Loch…, aber bitte bring’ mich nicht weg.“ Eine Schlüsselszene des Spielfilms „Eines Tages…“, der in drei ineinander verwobenen Episoden von Menschen mit Demenz in unterschiedlichen Krankheitsstadien erzählt.

Sonstiges
Veranstalter: Demenz-Servicezentrum Regio Aachen/Eifel

Kostenlos

Monschau, Stadtkirche, Laufenstraße 6

Anmelden

[zurück]